Über uns

Eine kleine Abteilungschronik

 

Aller Anfang ist schwer

Das die im Jahre 1978 von 13 ehemaligen Fußballern gegründete T.-T.-Abt. im SV Breinig auch nach mehr als 35 Jahren noch Bestand haben würde, daran hätte wohl keiner der damaligen Gründer so recht geglaubt. Doch Dank des Engagements der Verantwortlichen entwickelte sich diese kleine Abteilung bis heute auf über 70 aktive und inaktive Mitglieder, die mit 3 Herren-, 1 Damen-, 1 Jungenmannschaft in die Meisterschaftssaison 2013/14 startete.

 

Beginn

So fing alles an

Anfang Juli 1978 auf zwei gebraucht erworbenen T.-T.-Platten in der Gaststätte "Kaldenbach", heute "Zur "Treppe"

Mit zwei Mannschaften erfolgte der Start in die 1. Meisterschaftssaison (1978/79), 3. Kreisklasse

 

Sportliche Bilanz

Senioren

Sportliche Höhepunkte waren neben der Erringung zahlreicher Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften bzw. Pokalsiege auf Kreis- und Bezirksebene, u.a. der Aufstieg der 1. Herren-Mannschaft in die Verbandsliga (2001) und Oberliga (2002) - dafür wurde sie von der Stadt Stolberg mit dem Titel "Mannschaft des Jahres" ausgezeichnet - sowie der Aufstieg der 1. Damen-Mannschaft in die Verbandsliga (2005).

 

2001HerrenOL

Oberligamannschaft Herren 2002

(v.l. stehend) Abt.-Leiter G. Breuer, E. Karmainski,

A. Bolda, Coach M. Prehler

(v.l. sitzend) B. Cülter, L. Jansen, G. Schmitz,

M. Laschet 

 DamenVL2005

Verbandsligamannschaft Damen 2005

(v.l.) U. Pooch, V. Lusetic, T. Berger, J. Oidtmann 

Jugend

Die jahrelange gute Jugendarbeit unter Leitung von Paul Berger führte dazu, dass seine Ziehkinder ab 1994 die T.-T.-Szene im Bezirk Aachen bestimmten. Sie erspielten insgesamt 18 Kreismeister- und 8 Bezirksmeistertitel sowie 8 Mannschaftsmeisterschaften. Auch auf westdeutscher Ebene wurden zahlreiche hervorragende Platzierungen errungen, wie z.B. der jeweils 5. Platz der Mädchen bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften 1996/1997 oder die sehr erfolgreiche Teilnahme von Petra Berger als Schülerin an Westd. Ranglistenturnieren (1994-1998) und die Qualifizierung zur Deutschen Meisterschaft.

 

1996Mädchen

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft der

Mädchen 1996

(v.l.) S. Milcher, C. Stellbrink, P. Berger,

Betreuer N. Hartmann, A. Hartmann 

Vereinsmeisterschaften

Einmal im Jahr führen wir Vereinsmeisterschaften durch, bei denen Damen und Herren in einer Klasse starten. Die Doppelpaarungen werden ausgelost. Nachstehend eine Übersicht über die Titelträger der letzten 10 Jahre.

 

Jahr

Einzel

Doppel

Jahr

Einzel

Doppel

2004 A. Bolda M. Laschet/F. Schell 2013 F. Hanf A. Buhr/D. Weißenfeld
2005 M. Laschet A. Hartmann/M. Zwick 2014 F. Hanf F. Hanf/ H.-W. Franzen
2006 M. Laschet M. Laschet/G. Bänisch 2015 S. Offermanns S. Offermanns/ G. Zschornak
2007 M. Laschet M. Laschet/E. Poschen 2016 - -
2008 P. Berger F. Hanf/H. Hamacher 2017 G. Buchholz F.Hanf / H. Hamacher
2009 J. Düngen E. Posch/W. Schleich      
2010 H. Degenhardt E. Poschen/H. Hamacher      
2011 R. Theißen H. Lasiota/M. Zeevaert      
2012 G. Zschornak H. Lasiota/ H. Hamacher      

Printenturnier 

Dieses Turnier hat schon eine lange Tradition und wird jährlich zur Vorweihnachtszeit durchgeführt. Die Besonderheiten: 1. Damen und Herren starten in einer Klasse. 2. Damit alle Teilnehmer gleiche Chancen auf den Sieg haben, erhalten die klassentieferen Spielerinnen/ Spieler Punktvorgaben. 3. Die Sieger erhalten ausschließlich Printenpräsente (daher die Bezeichnung "Printenturnier"). Nachstehend die Titeiträger der letzten zehn Jahre.

 

Jahr

Einzel

Doppel

Jahr

Einzel         

Doppel

 2004  G. Zschornak  R. Holzweiler/T. Brink  2013  H. Lasiota   A. Buhr/ D. Hilgers
 2005  M. Laschet  F. Hanf/St. Laumen  2014  F. Hanf  H. Lasiota/ F.-J. Thelen
 2006  E. Poschen  M. Laschet/N. Hartmann  2015  F. Hanf   G. Zschornak/ H.Hamacher
 2007  F. Schell  F. Hanf/H. Lasiota 2016  R. Holzweiler  N.Hanf / D. Hanf
 2008  J. Düngen  U. Pooch/N. Hartmann      
 2009  E. Poschen  K. Finke-Will/D. Hilgers      
 2010 U. Pooch  U. Pooch/ E. Breuer      
 2011 D. Hilgers  D. Hilgers/ H.Lasiota      
 2012 H. Lasiota  G. Zschornak/ H. Hamacher      

Geselliges 

Getreu dem Slogan "SV Breing....und ich fühl mich wohl" bieten wir unseren Abt.-Mitgliedern nebst Anhang im Laufe eines Jahres diverse Veranstaltungen an. Dies sind z.B: Bowlingabend, Wanderungen (auch Vatertag), Grillfete und Jahresabschlusstreffen. 

 

   
© ALLROUNDER

Login Form