News (alle Abteilungen)

D1 ist Vizemeister der Staffel 1

Die D1 Junioren des Jahrgangs 2004 haben am Samstag den 24.06.2017 die Meisterschaft 2016/2017 mit einem hervorragenden 2. Platz abgeschlossen. Bis zur letzten Spielminute war es auch noch am letzten Spieltag spannend, denn den 2. Platz hatte man bereits sicher. Für den Staffelsieg war man auf die Hilfe der beiden Mitfavoriten TuRa Monschau und Concordia Oidtweiler angewiesen. Ein Unentschieden in dieser Begegnung hätte den Staffelsieg möglich gemacht. Leider gewann TuRa Monschau diese Partie knapp mit 3.2.

Die Spieler zeigten unter der Leitung des Trainerteams um Detlef Bongard und Manfred Hannappel seit Beginn der Saison, was Mannschaftsleistung bedeutet. Schnell erspielten sich die Jungs einen der drei vorderen Tabellenplätze. Diesen gaben sie während der Saison nicht ab. Vor allem die konstant gute Abwehrleistung sprach sich schnell bei den Gegnern rum und sorgte dafür, dass der SV Breinig mit nur 12 Gegentoren in 22 Partien die Staffelbestleistung markiert. Mit 18 Siegen, 2 Unentschieden (beide gegen TuRa Monschau) und nur 2 Niederlagen kann man wohl von einer erfolgreichen Saison sprechen. In der Hinrunde waren die D-Junioren des SV Breinig lediglich der Spvgg Straß, und in der Rückrunde dem Staffelsieger Concordia Oidtweiler unterlegen.

Die Mannschaft, die Trainer und Betreuer bedanken sich recht herzlich bei den Eltern für die tolle Unterstützung während der gesamten Saison. Der SV Breinig bedankt sich bei allen Mannschaften aus der Staffel für 22 spannende und faire Spiele.

 

Alte Herren holen Turniersieg in Dorff

Unser "Alten Herren" haben am 16.06.2017 ein Turnier der DJK SF Dorff gewonnen. Die Mannschaft holte in vier Gruppenspielen 10 Punkte und kassierte dabei nur ein Gegentor (8:1).

Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg!

F2-Jugend bleibt in der Erfolgsspur!

Unsere F2-Jugend nahm an diesem Wochenende gleich an 2 Turnieren teil. Am Samstag führte uns die Reise zur 50. Jugendsportwoche des TuS Rheinland Dremmen. Nach einer 1:2 Auftaktniederlage gegen den späteren Turniersieger aus Mönchengladbach konnten im Anschluss der FSV Geilenkirchen mit 4:0 und der FC Union Schafhausen gar mit 5:1 besiegt werden. Im letzten Gruppenspiel reichte dann ein 0:0 gegen den SV Brachelen zum Einzug ins Halbfinale gegen den SV Adler Effeld. Hier mussten wir uns leider geschlagen gaben, so dass es „nur“ zum kleinen Finale gegen Westwacht Aachen reichte. Dieses Spiel konnten wir dann wiederum mit 4:0 für uns entscheiden, so dass am Ende bei der ersten Teilnahme einer F-Jugend Mannschaft des SV Breinig beim Turnier in Dremmen der 3. Platz stand.

Am Sonntag hatten wir dann eine wesentlich kürzere Anreise zum Turnier des FC Inde Hahn. In einem attraktiven Teilnehmerfeld konnten wir mit tollem Fußball die Derbys gegen Breinig II (3:0), Hertha Walheim (3:1), Inde Hahn (3:0) und SC Berger Preuss (4:1) für uns entscheiden. Lediglich das Spiel gegen den SV Eilendorf (0:3) ging verloren. Somit wurde ein sehr guter 2. Platz erreicht.

   

2. Platz beim Turnier des FC Inde Hahn

 

F-Jugend auf Platz 3 in Eilendorf

Unsere F-Jugend nahm am Jugendturnier der DJK Arminia Eilendorf teil.

Die Mannschaft bestand aus Spielern der Jahrgänge 2008 (2 Spieler), 2009 (4 Spieler) und 2010 (3 Spieler). In der Vorrunde trafen wir auf die Mannschaften von Arminia Eilendorf II, Glück Auf Ofden, Vaalserquartier und Armanda Euchen Würselen. Alle Mannschaften konnten souverän besiegt werden, so dass die Gruppenphase mit 12 Punkten und 12:0 Toren als Gruppensieger abgeschlossen wurde. Im Viertelfinale wartete mit dem SC Laurenzberg der nächste Gegner auf uns. Aus diesem Spiel gingen wir mit 4:2 als Sieger hervor warteten nun gespannt auf unseren Halbfinalgegner. In einem guten und temporeichen Spiel mussten wir uns etwas unglücklich mit 0:2 gegen Raspo Brand geschlagen geben. Im anschließenden kleinen Finale kehrten wir dann wieder zurück auf die Siegerstraße. Nachdem es nach regulärer Spielzeit 0:0 gegen Arminina Eilendorf I stand, konnten wir uns in einem spannenden 9m-Schießen durchsetzen und somit den 3. Platz für uns erreichen.

Glückwunsch an die Jungs für diese tolle Leistung!     

E 2 – Junioren Staffelmeister 2017

Mit unserem personalstarken Jahrgang 2007 konnten wir die nunmehr abgeschlossene Saison mit 27 aktiven Spielern in zwei Mannschaften, der E2 und der E3 bestreiten.

Während wir lupenreine 2007er Spieler aufboten, mussten wir uns mit 100 %igen 2006er Mannschaften auseinandersetzen. Die gegnerischen Mannschaften waren also allesamt ein Jahr älter, was bei Jugendmannschaften dieser Altersgruppen eine große körperliche und spielerische Weiterentwicklung bedeutet.

Trotzdem gelang der von Andreas Kinderreich trainierten E3 ein hervorragender vierter Tabellenplatz in Staffel 2.

Unsere E2-Mannschaft konnte am 10.06.2017, dem Tag unseres Kinder- und Jugendfestes, auf unserer schönen Sportanlage im letzten Heimspiel gegen Westwacht Aachen mit einem 9:2-Sieg die Meisterschaft der Staffel 5 für sich entscheiden.

                              E2 Meister der Staffel 5 Saison 2017

Unsere beiden Mannschaften freuen sich schon heute auf die nächste Saison. Dann gehören sie zum älteren Jahrgang der E-Junioren …

Eberhard Schiffer

Jahrgangsbetreuer

 

Mitglieder-Versammmlung T.-T.-Abt

Vereinsmeisterschaften 2017

 

 

 

 

am 26.04.2017 führte die Tischtennisabteilung ihre Mitgliederversammlung durch. Nach insgesamt positivem Versammlungsverlauf will der neu-/bzw. wiedergewählte Abt.-Vorstand die bisher erfolgreiche Arbeit kontinuierlich fortsetzen. Schön, dass er dabei jetzt von Norbert Hanf unterstützt wird, der sich künftig für die Presse- und Homepagepflege einsetzt. Der als Abt.-Leiter vorgesehene Sportkamerad Dieter Hilgers wurde in der Jahreshauptversammlung des SV  Breinig am 18.05.2017 bestätigt.

Abt.- Vorstand 2017

(von links)

Presse- und Homepagepflege: Norbert Hanf

Stv. Sportwart: Heinz Lasiota

Gerätewart: Helmut Hamacher

Abt.-Leiter: Dieter Hilgers

Sportwart: Gerd Zschornak

(es fehlt Kassenwart Manfred Noack) 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein sportlicher Höhepunkt eines Vereinsjahres sind auch immer die Vereinsmeisterschaften. Diese fanden am 10.06.2017 statt. Der Einladung waren insgesamt 12 Akteure gefolgt (davon allein 6 Herren der 1. Mannschaft - da war Tischtennis auf hohem Niveau angesagt). Die Vorrunde im Einzel wurde in zwei 6er- Gruppen (jeder gegen jeden) ausgespielt. Die jeweils vier Ersten qualifizierten sich für die Endrunde. Erwartungsgemäß waren dann ab Halbfinale die Spieler der 1. Herren unter sich.

Im Halbfinale setzten sich Frank Hanf und Guido Buchholz ( Arnd Aelmanns und Elisa Buchholz wurden Dritte) durch. Das Endspiel gewann dann überraschend klar Guido Buchholz mit 3:1 gegen Frank Hanf.

 

 (von links)

VM Einzel: Guido Buchholz

VM Einzel: Frank Hanf (2. Platz)

Interessierter Nachwuchs

VM Doppel: Helmut Hamacher/Frank Hanf

 

 

 

 

 

In der Doppelkonkurrenz (ausgeloste Paarungen) trafen im Endspiel Frank Hanf/Helmut Hamacher und Guido Buchholz/ Andre Berger aufeinander. Hier setzten sich nach spannendem Spiel Frank Hanf/Helmut Hamacher mit 3:2 Sätzen durch. Das unser Senior Helmut Hamacher sich in diesem hochqualifizierten Feld behaupten konnte, dürfte einen besonderen Glückwunsch wert sein.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten ganz herzlich zu ihren Erfolgen. Es wurde den Zuschauern in allen Disziplinen hervorragendes Tischtennis geboten.

Nach dem Turnier ging es mit Anhang ins Vereinsheim des SV zur Siegerehrung. Die Abt. hatte zu der kleinen Feier mit Essen und Trinken eigeladen. Auch hier soll es meisterlich zugegangen sein.

 

   
© ALLROUNDER

Login Form