News (alle Abteilungen)

D1-Junioren Jahrgang 2006 steigt in die Sonderliga auf

Unseren D 1-Junioren ist am 20.06.2018 in SC Sparta Bardenberg ein hervorragender sportlicher Erfolg gelungen. Sie haben sich gegen eine Vielzahl von konkurrierenden Mitbewerbern durchsetzen können und den Aufstieg in die Sonderliga geschafft!

Mitte 2017 reifte der Plan im Verein, leistungsstarke Juniorenmannschaften, so auch die D 1, Jahrgang 2006, zur Qualifikation für die Leistungsliga anzumelden. Die D1-Junioren mit einer bereits spielstarken Mannschaft wurden mit Beginn des Projektes unterstützt von Führungsspielern der D2 und seit einigen Wochen auch der D3.

                  Unsere D-Junioren starten das Aufstiegsprojekt 2017

Mit diesem Kader gelang es den erfahrenen Jugendtrainern Toni Greven, Stefan Ramers  und David Neugebauer eine starke Mannschaft zu bilden und letztendlich alle Hürden zu nehmen. Es waren harte Monate. Starke Gegner brachten uns auch Niederlagen bei, die uns aber nicht vom Weg des Erfolges abbrachten. Nach dem Erreichen eines 5. Tabellenplatzes in der Leistungsstaffel war im Monat Mai/Juni 2018 eine letzte Qualifikationsrunde zu spielen.

Vor diesen letzten Spielen erfolgte noch eine Trainerveränderung. Vor zwei Monaten kam der äußerst engagierte und kompetente Jugendtrainer Alexander Lieven ins Trainerteam und drückte der Mannschaft seinen Stempel auf.

In unserer Quali-Gruppe, bestehend aus den Mannschaften SC Sparta Bardenberg, VfJ Laurensberg, SV 1928 Straß und SV 1910 Breinig konnten wir uns in drei Quali-Spielen mit zwei deutlichen Siegen, das letzte am 20.06. mit einem 9:1 Kantersieg gegen den SV Straß im neutralen Bardenberg durchsetzen.

Damit ist unser D-Junioren-Aufstieg in die Sonderliga für die Saison 2018/19 perfekt!

Wir wünschen unseren D-Junioren eine gute und sportlich erfolgreiche Zukunft.

Geschrieben: ES

4. Mannschaft im Relegationsfinale

Am Sonntag hat unsere 4. Mannschaft ihr erstes Relegationsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga C mit 8:7 nach Elfmeterschießen gewonnen. Die Partie, in der Philipp Menke mit vier Toren für den SVB zum Matchwinner avancierte, war auf keinen Fall was für schwache Nerven.

Am morgigen Dienstag trifft die „Vierte“ um 19:30 Uhr im Finale der Relegation auf die Zweitvertretung des SV Kohlscheid. Das Spiel findet erneut auf dem Sportplatz in der Neuköllner Straße (Aachen-Hüls) statt.

Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen!

D-Jugend ist Staffelsieger 2017/2018

Spielgemeinschaft der DJK Dorff und dem SV Breinig gewinnt die Meisterschaft. Ein toller Erfolg der neuen Spielgemeinschaft.

Am vergangen Samstag bestritt die D-Jugend SG Dorff/Breinig ihr letztes Saisonspiel. Auch wenn das letzte Spiel verloren ging, konnten sie jedoch durch eine zuvor errungene Siegesserie von 12 Speilen nicht mehr von ihren Verfolgern eingeholt werden. Mit 43 Punkten und einem Torverhältnis von 51:23 wurde die SG Dorff/Breinig mit den Trainern David Keusch (SV Breinig) und Thomas Rahn (DJK Dorff) Staffelsieger der Saison 2017/2018.

Herzlichen Glückwunsch!

Stefan Delheid neuer Vorsitzender des SV Breinig

Am Freitag, den 08.06.2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Spielverein 1910 Breinig statt. 82 Mitglieder waren der Einladung des Hauptvorstandes gefolgt und erlebten einen weiteren Generationenwechsel beim SV Breinig. Der 28-jährige Stefan Delheid, seit einem Jahr im Vorstand des SVB, übernimmt das Amt von Frank Laumen, der seit 2013 den Verein führte und nun Stellvertreter seines Nachfolgers wird.

Bevor das alte Vorstandsteam von der Mitgliederversammlung entlastet und ein neuer Vorstand gewählt wurde, berichtete Frank Laumen über das Geschäftsjahr 2017 und zog eine Bilanz seiner 5-jährigen Amtszeit. Er ging dabei sowohl auf die sportlichen Entwicklungen als auch auf die Fortschritte im Vereinleben sowie die Mitgliederentwicklung der letzten Jahre ein. Daraufhin ehrte Frank Laumen mehrere Mitglieder für ihre Treue zum Spielverein 1910 Breinig und ihr Engagement im Verein.

Ehrungen bei der Mitgliederversammlung 2018

Silberne Ehrennadel (25 Jahre Mitglied im Verein)

  • Willy Kaiser
  • Michael Boßhammer
  • Daniel Hennigs

Goldene Ehrennadel (40 Jahre Mitglied im Verein)

  • Günter Hamacher
  • Dieter Hilgers (besondere Verdienste)
  • Eckhard Schenk
  • Stefan Schmitz
  • Heribert von Hoegen

Ehrenkrug

  • Horst Walther

Unser Ehrenvorsitzender Dieter Jollet fungierte einmal mehr als Versammlungsleiter und durfte Stefan Delheid nach der Wahl zum 1. Vorsitzenden als erster gratulieren und ihm viel Erfolg wünschen. Der neue Vorsitzende bedankte sich daraufhin bei den Mitgliedern für das Vertrauen und gab einen kurzen Einblick in seine Pläne und Visionen für die Zukunft.

Der Hauptvorstand des SV Breinig ab dem 08.06.2018

1. Vorsitzender

Stefan Delheid

Stellv. Vorsitzender

Frank Laumen

Stellv. Vorsitzender

Jürgen Ramers

Geschäftsführer

Michael Boßhammer

Hauptkassierer

Siegfried Matheis

Abteilungsleiter Fußball

Wolfgang Neugebauer

Abteilungsleiter Tischtennis

Hans-Dieter Hilgers

Abteilungsleiter Jugend

Thomas Menke

Gewählte Beisitzer

Ralf Clemens

 

Philipp Schnelle

Kassenprüfer

Helmut Conrads

 

Stefan Burke

Berufene Beisitzer

Heiner Flink

 

Patrick Aberle

 

Michaela Thelen

 

Daniel Hennigs

 

4. Mannschaft spielt Relegation um Aufstieg in die Kreisliga C

Die 4. Mannschaft bestreitet ihr Relegationsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga C am kommenden Sonntag (17.06.2018) um 13:30 Uhr auf der Sportanlage des DJK FV Haaren (Neuköllner Straße). Gegner ist die Zweitvertretung vom VfB 08 Aachen.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Fans des SVB die Mannschaft lautstark unterstützen würden.

   
© ALLROUNDER

Login Form