News (alle Abteilungen)

Sportplatz Schützheide ist drei Tage lang ein Farbenspektakel

Drei Tage lang war der Sportplatz Schützheide ein Farbenspektakel: Über 30 Kinder mit orangenen T-Shirts jagten von Montag bis Mittwoch den Bällen hinterher. Traditionell fand auch dieses Jahr wieder ein Sommercamp statt.

Nach einem optionalen Frühstück begann um zehn Uhr morgens das Training. Am Vormittag konzentrierten sich die Trainer, die alle zum Kreis der ersten oder zweiten Mannschaft gehören, auf die individuelle Verbesserung der Technik, der Koordination und der Beweglichkeit.

Nach einer Mittagspause mit Verpflegung hatten die jungen Sportler 90 Minuten Zeit zur freien Verfügung, bevor sich im Nachmittagsbereich auf Turniere und den Wettkampf untereinander konzentriert wurde.

„Trotz allem steht aber der Spaß im Vordergrund“, so Eric Morsch, der zusammen mit Sascha Hommes wie schon die letzten Camps wieder Hauptorganisator war. Trotzdem wird während der Veranstaltung auch auf die Leistung der Teilnehmer geachtet. So konnten sich alle Kicker am letzten Tag bei einem Parcours messen.

Traditionell wurde vor der Siegerehrung noch das „Trainer-Kind-Spiel“ ausgetragen, in dem alle jungen Fußballer zusammen gegen die fünf Trainer antreten. Nach vier Niederlagen in Folge konnten sich nun zum ersten Mal die Betreuer gegen die 32 Jungs durchsetzen. Die Revanche dafür gibt es dann in den nächsten Osterferien, bei der sechsten Auflage dieses Camps.

Doch weil die Jungs nicht so lange warten wollten, fand zu Beginn des EVS-Cups noch ein kostenloses Training für alle Teilnehmer statt, vor den Augen von DFB-Präsident Grindel und FVM-Präsident Vianden.

Eric Morsch ist sehr froh über den Verlauf des Camps. „Das Wetter hat wider Erwarten gut mitgespielt und es hat sich zum Glück niemand verletzt. Das ist die Hauptsache.“

DFB-Präsident Reinhard Grindel zu Gast in Breinig

Öffentliche Veranstaltung im Vereinsheim des SV Breinig

Am 03.08.2017 startet der diesjährige EVS Cup. Insgesamt zum 17. Mal. Neben 20 Mannschaften wird es diesmal zum Auftakt hochkarätigen Besuch und ein attraktives Rahmenprogramm auf Schützheide geben.
Unter Moderation des Chefredakteurs der Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten, Bernd Mathieu, wird mit dem DFB-Präsidenten Reinhard Grindel, dem Mitglied des Bundestages und Initiator der Podiumsdiskussion, Helmut Brandt (CDU), dem Präsidenten des Fußballverbandes Mittelrhein, Alfred Vianden, sowie dem Geschäftsführer des SV Breinig, Michael Boßhammer, über Probleme des Amateursports diskutiert und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Insbesondere geht es um Verbesserungsmöglichkeiten der Rahmenbedingungen, die die Politik für die Vereine und Ehrenamtler setzt und um die Möglichkeiten des DFB, diese im Sinne der Amateure und der Vereine umzusetzen.
Die Podiumsdiskussion beginnt gegen 15:15 Uhr. Die Veranstaltung, die im Vereinheim des SV Breinig stattfinden wird, ist öffentlich. Es sind also auch alle Vereinsmitglieder des SV Breinig herzlich eingeladen. Zuvor gibt es ab 15:00 Uhr eine kurze Begrüßung und Präsentation des SV Breinig. Im Anschluss findet gegen 16:00 Uhr ein Spiel der Breiniger B-Junioren gegen die Damenmannschaft von Alemannia Aachen statt. Um 18:30 Uhr wird dann die 17. Auflage des EVS Cups eröffnet. Hier werden dann der Mittelrheinligist und Gastgeber SV Breinig, der Burtscheider TV, die SG Vossenack und der FC Roetgen in je 30-minütigen Gruppenspielen um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen.

Alte Herren holen Turniersieg in Dorff

Unser "Alten Herren" haben am 16.06.2017 ein Turnier der DJK SF Dorff gewonnen. Die Mannschaft holte in vier Gruppenspielen 10 Punkte und kassierte dabei nur ein Gegentor (8:1).

Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg!

Mitglieder-Versammmlung T.-T.-Abt

Vereinsmeisterschaften 2017

 

 

 

 

am 26.04.2017 führte die Tischtennisabteilung ihre Mitgliederversammlung durch. Nach insgesamt positivem Versammlungsverlauf will der neu-/bzw. wiedergewählte Abt.-Vorstand die bisher erfolgreiche Arbeit kontinuierlich fortsetzen. Schön, dass er dabei jetzt von Norbert Hanf unterstützt wird, der sich künftig für die Presse- und Homepagepflege einsetzt. Der als Abt.-Leiter vorgesehene Sportkamerad Dieter Hilgers wurde in der Jahreshauptversammlung des SV  Breinig am 18.05.2017 bestätigt.

Abt.- Vorstand 2017

(von links)

Presse- und Homepagepflege: Norbert Hanf

Stv. Sportwart: Heinz Lasiota

Gerätewart: Helmut Hamacher

Abt.-Leiter: Dieter Hilgers

Sportwart: Gerd Zschornak

(es fehlt Kassenwart Manfred Noack) 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein sportlicher Höhepunkt eines Vereinsjahres sind auch immer die Vereinsmeisterschaften. Diese fanden am 10.06.2017 statt. Der Einladung waren insgesamt 12 Akteure gefolgt (davon allein 6 Herren der 1. Mannschaft - da war Tischtennis auf hohem Niveau angesagt). Die Vorrunde im Einzel wurde in zwei 6er- Gruppen (jeder gegen jeden) ausgespielt. Die jeweils vier Ersten qualifizierten sich für die Endrunde. Erwartungsgemäß waren dann ab Halbfinale die Spieler der 1. Herren unter sich.

Im Halbfinale setzten sich Frank Hanf und Guido Buchholz ( Arnd Aelmanns und Elisa Buchholz wurden Dritte) durch. Das Endspiel gewann dann überraschend klar Guido Buchholz mit 3:1 gegen Frank Hanf.

 

 (von links)

VM Einzel: Guido Buchholz

VM Einzel: Frank Hanf (2. Platz)

Interessierter Nachwuchs

VM Doppel: Helmut Hamacher/Frank Hanf

 

 

 

 

 

In der Doppelkonkurrenz (ausgeloste Paarungen) trafen im Endspiel Frank Hanf/Helmut Hamacher und Guido Buchholz/ Andre Berger aufeinander. Hier setzten sich nach spannendem Spiel Frank Hanf/Helmut Hamacher mit 3:2 Sätzen durch. Das unser Senior Helmut Hamacher sich in diesem hochqualifizierten Feld behaupten konnte, dürfte einen besonderen Glückwunsch wert sein.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten ganz herzlich zu ihren Erfolgen. Es wurde den Zuschauern in allen Disziplinen hervorragendes Tischtennis geboten.

Nach dem Turnier ging es mit Anhang ins Vereinsheim des SV zur Siegerehrung. Die Abt. hatte zu der kleinen Feier mit Essen und Trinken eigeladen. Auch hier soll es meisterlich zugegangen sein.

 

Vereinsmeisterschaft 2017

 

 

 

 

 

Einzelheiten folgen

 

SV Breinig ist Landesliga-Meister 2017

Die 1. Mannschaft schafft den direkten Wiederaufstieg in die Mittelrheinliga | 3. Mannschaft schafft den Klassenerhalt in der Kreisliga B

Die 1. Mannschaft hat ihr letztes Meisterschaftsspiel mit 2:0 (1:0) bei Alemannia Straß gewonnen und steigt nach 2015 zum zweiten Mal in der Vereinshistorie in die Mittelrheinliga auf. Bei sommerlichen Temperaturen kamen die Schwarz-Weißen von der Schützheide auf sehr holprigem Geläuf nur schwer in die Partie. Der Aufsteiger aus Düren, der den Klassenerhalt bereits vor der Partie sicher hatte, kam sehr gut ins Spiel und hatte die ersten guten Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Die Eifeler scheiterten allerdings mehrmals vor dem Breiniger Tor. Kurz vor der Halbzeit kamen die Gäste besser in die Partie und Tim Wilden erzielte nach einem Konter das 1:0. 

In der zweiten Halbzeit waren die Gäste deutlich aggressiver und spielbestimmender. Die Mannschaft erarbeitete sich mehrere gute Torchancen, konnte diese allerdings lange Zeit nicht nutzen, so dass es spannend blieb, da Niederau zwischenzeitlich im Spiel gegen den GFC Düren 99 mit 3:1 führte. Kurz vor Spielende erzielte Nico Dautzenberg, wiederum nach einem Breiniger Konter, das erlösende 2:0. Wenige Minuten später war das Spiel aus.

Der SV Breinig kehrt nach nur einem Jahr in die Mittelrheinliga zurück. Aus Walheim erreichte uns zudem die Nachricht, dass der VfL Vichttal und bei der Hertha nur 1:1 gespielt hat. Dies bedeutet, dass sich der SV Breinig Landesliga-Meister 2017 nennen darf.

Nach einer kurzen Feier auf dem Platz in Straß ging es durch die Eifel zurück nach Breinig, wo im Vereinsheim weiter gefeiert wurde. Dort traf man auch auf die 3. Mannschaft, die sich durch einen 7:1 Kantersieg gegen Eschweiler SG am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Kreisliga B sicherte. Eine tolle Aufholjagd und ganz starke Leistung der Mannschaft um den Trainer Gerd Schnitzler.

Darüber hinaus wurde unsere 2. Mannschaft Tabellenvierter in der Kreisliga A. Auch dies ist eine herausragende Leistung!

Fotos vom Spiel

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams zu den tollen Erfolgen!

   
© ALLROUNDER

Login Form