News

Unsere Bambinis zu Gast bei Adler Büsbach

Das erste Spiel auf Asche für unsere Breiniger unter der Leitung der Trainerinnen Michaela Thelen und Michelle Marcelli. 

Am Mittwoch spielten unsere Minis (Jahrgang 2013-2014) und zwei 2012er gegen die Minis von Adler Büsbach, verstärkt mit ebenfalls zwei 2012ern. Für die jungen Adler aus Büsbach war es das erste Spiel, so dass wir auf einem großen Spielfeld 12 gegen 12 spielten. Somit bekamen alle Kinder genug Spielzeit. Nach 3x15 Minuten lautete der Endstand 11:2 für unsere SV Breinig Kids. Alle Spieler und Eltern auf Seiten des SV Breinig, sowie Seiten von Adler Büsbach waren total begeistert, so dass für zwei Wochen später das nächste Freundschaftsspiel festgelegt worden ist. Den Abschluss krönte dann das Elfmeterschießen und die Süßigkeiten, die alle Spieler vom Verein Adler Büsbach geschenkt bekamen. 

E-Jugend ist Stadtmeister!

Unsere E-Jugend (Jahrgang 2008/2009) konnte in einem stark besetzten Turnier am Büsbacher Kranensterz mit 3 Siegen und einem Remis den Titel des Stadtmeisters erringen. In spannenden Spielen wurden die Mannschaften Adler Büsbach, ASA Atsch, VfL Vichttal und Columbia Donnerberg auf die weiteren Plätze verwiesen. Alter und neuer Stadtmeister in der E-Jugend ist somit der SV Breinig.

Herzlichen Glückwunsch!

Schmerzliche Niederlagen der A-Jugend

Hatte Mannschaft und Trainerteam nachdem tollen Sieg gegen Pannesheide gedacht, dass jetzt weitere Punkte dazukommen, lief es leider ganz anders. In Laurensberg erwischte die A-Jugend einen gebrauchten Tag. Kein Spieler fand zu seiner Normalform und es gab eine verdiente Niederlage gegen einen nicht übermächtigen Gegner. Trotzdem zeigte die Mannschaft Charakter und es gab eine gute und intensive Trainingswoche. Nun kam Topfavorit Vaalserquartier an die Schützheide. Trotz guter Vorbereitung war Breinig chancenlos und verlor leider viel zu hoch. Die Mannschaft versuchte zwar über 90 Minuten alles, belohnte sich selber nicht mit einem Tor und bei Vaalserquartier klappte alles. Das Team verhielt sich sportlich fair und hat jetzt schon die nächste Aufgabe gegen Westwacht Aachen im Blick. Hoffentlich mit ein wenig mehr Glück als in den letzten Wochen.

A-Jugend ist in der Sonderliga angekommen!

 

Die A-Jugend ist in der Sonderliga angekommen. Am 1.Spieltag startete die Mannschaft beim Topfavoriten Hehlrath. In der ersten Halbzeit konnten die Breiniger noch mithalten. Durch viel Kampf, mannschaftlicher Geschlossenheit und etwas Glück, konnte man sogar mit einer 2:0 Führung in die Pause gehen.

Nach der Pause folgte ein Sturmlauf von Helhrath, dem die Breiniger nicht mehr viel entgegenzusetzen hatten. Die Tore für Helhrath fielen zwar etwas glücklich, jedoch war der 4:2 Sieg für Helhrath mehr als verdient. So ging die Mannschaft mit einer Niederlage in die Trainigswoche. Hier wurden die Fehler angesprochen und konzentriert trainiert. Der nächste Gegner hieß Pannesheide, die mit einem 6:0 Sieg gestartet waren. Jedoch machten die Breiniger von der ersten Spielminute klar, dass es an diesem Tag nur einen Sieger geben würde, nämlich den SVB.

Sehr aggressiv und zielgerichtet begann die Mannschaft. Sie setzte Pannesheide immerwieder gut unter Druck und erspielte sich durch sehr guten Fußball tolle Torchancen. Aber auch an so einem Tag benötigt man ein wenig Glück. Nachdem einige gute Tormöglichkeiten von Breinig nicht genutzt worden waren, lief die junge Mannschaft in einen Konter. Dieser führte zu einem Elfmeter für Pannesheide. Doch an diesem Tag hatte man sich auch das Glück erarbeitet. Der Elfer wurde gehalten und fast im Gegenzug fiel das 1:0 für den SVB. Hiernach brachen alle Dämme und die Mannschaft spielte sich in einen Rausch. Am Ende stand ein 6:1 Sieg für Breinig. Toll. Jetzt am Samstag spielt man in Laurensberg. Diese Mannschaft ist mit zwei Siegen in die Saison gestartet. Also keine einfache Aufgabe für Breinig.

Spielt der SVB aber so wie gegen Pannesheide, dann kann auch dort gepunktet werden.

Start des Talenttrainings

  

Am vergangenen Donnerstag, den 6. September startete nach den Sommerferien wieder das Talenttraining für unseren Fußballnachwuchs der Jahrgänge 2006 bis 2009. Das Talenttraining ist nicht mit dem herkömmlichen Fußballtraining zu vergleichen. Die intensiven Trainingseinheiten in kleinen Gruppen verlangen bereits von den 8- bis 12-Jährigen ein hartes Pensum ab. Gefragt sind neben dem natürlichen Talent die  Hingabe und das überdurchschnittliche Engagement für das Fußballspiel. Spezifische Fähigkeiten werden entwickelt und verfestigt. Perfekte Techniken für eine kompetente Anwendung der erlernten Fertigkeiten im Wettkampf werden von dem engagierten und hochqualifizierten Trainer Kevin Breuer vermittelt.

 

Saisonvorbereitung A-Jugend

 

In dieser Saison geht die A-Jugend in der Vorbereitung einen neuen interessanten Weg und setzt einen anderen Reizpunkt. Walter Schneider, anerkannter Fitnesstrainer nahm die Mannschaft richtig ran. Alle zogen voll und toll mit. Die Jungs waren von Walter Schneider begeistert und stehen vor ein einer hoffentlich erfolgreichen Saison.

   

Kooperationspartner  

 
 
   
© ALLROUNDER

Login Form