News

Interne Trainerfortbildung

Als weiterer Mosaikstein in der Umsetzung des neuen Jugendkonzeptes beim SV Breinig erfolgt nunmehr eine Reihe interner Trainerfortbildungen, für die zwei aktive Spieler der ersten Mannschaft gewonnen werden konnten, die außerdem zur Zeit unsere D1-Juniorenmannschaft trainieren:

Pascal Müller und Eric Morsch, die aufgrund ihrer großen fachlichen und sozialen Kompetenz die Qualität des Trainings aller Jugendmannschaften sicher verbessern werden.

Pascal Müller, früherer Profispieler bei Roda Kerkrade mit weiteren Stationen u.a. bei Alemannia Aachen (Oberliga), GFC Düren und Borussia Freialdenhoven (beide Verbandsliga) sowie Eric Morsch, früherer Juniorenspieler u.a. beim 1.FC Köln und Alemannia Aachen, z.Zt. Sportstudent im 5. Semester an der Sporthochschule Köln, werden monatlich eine Fortbildungseinheit für die Trainer der Jugendabteilung des SV Breinig anbieten.


Zu Beginn seines Vortrages stellte Eric Morsch das Jugendkonzept des SV Breinig vor. Dann folgten Erläuterungen zum Thema Coaching im Jugendbereich. Immer wieder konnte Eric das Thema mit praktischen Beispielen und Tips für die Jugendtrainer ergänzen. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zeigten, dass die Premiere unseres Angebots rundum gelungen war. In 4 Wochen geht es weiter.

2 Wochen Osterferien ohne Fußball?

Kannst du dir nicht vorstellen?

Wir auch nicht!!!!

Deshalb veranstaltet der SV Breinig vom 21.-23. März 2016 ein Ostercamp auf unserer neuen Sportanlage auf der Schützheide in Stolberg.

Alle fußballbegeisterten Kinder sind herzlich eingeladen an unserem Camp teilzunehmen.

Die Anmeldung und weitere Infos finden sie hier.

Mexiko-Turnier 2015

Der SV Breinig trug in diesem Jahr zum 26. Mal sein Mexiko-Turnier aus.

Bei der Veranstaltung traten an den beiden ersten Dezemberwochenenden 55 Teams mit knapp 600 Kindern an.

Es gab auch dieses Jahr wieder prominenten Besuch. Zur Großen Finalrunde am Sonntag erschien der ehemalige Nationalspieler und Ex-Bundesligaprofi Simon Rolfes.

Zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Stadt Stolberg, Dr. Tim Grüttemeier, überreichte er Medaillien und Urkunden an alle Spieler dieser Finalrunde. Jeder durfte sich als Sieger fühlen. Die Augen der Kinder bestätigten dies, als Simon Rolfes ihnen die Medaillie überreichte.

Zusätzlich erhielt noch jede Mannschaft einen Ball. Herr Dr. Grüttemeier bedankte sich bei den Organisatoren und hob die tolle Stimmung in der voll besetzten Halle bei der Endrunde hervor.Am Ende nahmen unter lautem Beifall des Publikums die Sieger der F-Junioren von Alemannia Aachen U9 und die Sieger der E-Junioren von Fortuna Köln, stolz ihre Pokale entgegen.Bei den F-Junioren belegte der JSV Baesweiler den zweiten Platz, den dritten Platz belegte die Mannschaft von Inde Hahn. Vierter wurde eine Vertretung von VfR 07 Limburg die sich ebenso wie alle anderen Mannschaften in der Vorrunde für dieses Finale qualifiziert hatten. Den fünften Platz errang die Mannschaft von SV Falke Bergrath.Bei den E-Junioren erreichte Alemannia Aachen U11 den zweiten Platz, gefolgt von VfR Würselen und den beiden Vertretungen vom SV Breinig.

Die Spiele von 15 Bambinimannschaften am Samstag komplettierten die 4 Turniertage.

Der ehemalige Jugendleiter Gerd Lützeler gründete und organisierte 1990 erstmalig das Turnier zu Gunsten der 1986 ins Leben gerufenen Egidius-Braun Stiftung. Der Erlös geht an das Waisenhaus in Queretaro in Mexiko, dieses Jahr 2555,- €.

Der Reiz dieses Events liegt in einer Mischung aus namhaften Mannschaften und den Fußballvereinen aus der näheren Umgebung.

Dank des Breiniger Turnierleiters Werner de Fries und vielen ehrenamtlichen Helfern, war auch in diesem Jahr das Turnier rundum gut organisiert. Die beiden Breiniger Jungschiedsrichter Konstantin Ervens und Timo Hallabut leiteten die Partien der Endrunde souverän.

 

Tolle Erfolge der Breiniger Fußballjugend bei der Vorrunde des Mexiko Turniers

2 Mannschaften der Breiniger E-Jugend erreichen das "Große Finale" beim Mexiko Turnier! Die F-1 schafft es ins "Kleine Finale"!

Jeweils eine Mannschaft des jüngeren und älteren Jahrgangs der E-Jugend erreichen als Gruppenerste die Endrunde des Turniers.

Ganz knapp musste sich die F-1 in ihrer Gruppe gegen die Mannschaft von Inde Hahn geschlagen geben.

Die F-Junioren stehen nun als Gruppenzweite im Kleinen Finale des Turniers.

Die Finalrunden beginnen am Sonntag, 13.12.2015, mit der Kleinen Finalrunde in der Sporthalle Stefanstraße von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und anschließend von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr mit der Großen Finalrunde

Teilnehmer "Große Finalrunde"

F-Junioren: Alemannia Aachen U9, SV Falke Bergrath, VfR 07 Limburg, FC Inde Hahn, JSV Baesweiler

E-Junioren: Alemannia Aachen U11, SV Breinig, SC Fortuna Köln, SV Breinig 2, VfR Würselen

Teilnehmer "Kleine Finalrunde"

F-Jugend: VfB 08 Aachen, SC Fortuna Köln, SV Breinig, TUS Jüngersdorf-Stüttgerloch

E-Jugend: SV ASA Atsch, FC Inde Hahn, SV Eilendorf, VfL 08 Vichttal

 

Als prominenter Gast für das Finale mit anschließender Siegerehrung hat der ehemalige Fußballnationalspieler Simon Rolfes sein Erscheinen zugesagt!

Am Samstag, 12.12.2015, findet unser Bambini-Turnier in der Halle Stefanstraße von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Jeder ist herzlich zu den Turniertagen eingeladen!

Für ausreichend Speisen und Getränken zur Unterstützung der Mexiko Hilfe ist gesorgt!
 

Mexiko-Turnier 2015

Auch in diesem Jahr trägt die Jugendabteilung unseres SV Breinig ihr traditionelles Mexikoturnier aus. Das Hallenturnier für Bambinis, F-und E-Junioren steht wie immer unter dem Motto „Kinder helfen Kinder“.  Insgesamt über 550 Kinder aus 56 Mannschaften kämpfen bei dem Traditionsturnier um den Sieg.

Die Vorrundenspiele der F- und E-Jugendmannschaften finden am 5./6. Dezember in der Sporthalle Stefanstraße in Breinig statt. An beiden Tagen beginnen die Gruppenspiele in der Sporthalle Stefanstraße um 10:00 Uhr.

Ein Bambini-Turnier am Samstag, den 12.12.2015 mit 15 teilnehmenden Mannschaften komplettiert das Turnier bis zu den Finalrundenspielen am Sonntag, 13. Dezember. Hier wird die „Kleine Finalrunde“ der Gruppenzweiten von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr veranstaltet.

Die besten Mannschaften der Vorrunde aus E-und F-Jugend, einschließlich der Titelverteidiger von Alemannia Aachen, bilden von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr den Abschluss des Turniers. Ein volles Haus ist garantiert.

Kommen auch Sie in die Sporthalle in der Stefanstraße, schauen Sie tollen Hallenfußball unterstützen Sie die Mexiko-Hilfe unseres Ehrenmitgliedes Egidius Braun. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

 

Jugendraum mit viel Eigeninitiative toll eingerichtet!

Nachdem der Jugendraum  bauseitig fertiggestellt wurde, musste die Einrichtung folgen.

Klar war, es sollte ein Raum für die Jugend werden! Gleichzeitig aber sollte er auch als Raum für Mannschaftsbesprechnungen und Spielanalysen dienen.

Es musste also eine Küche, Fernseher, Tische, Stühle etc. angeschafft werden. Denn eins war sicher, die alten Tische und Stühle wollen wir nicht mehr nehmen, die hatten einfach ihre Zeit hinter sich.

Kicker und Dartscheibe durften natürlich auch nicht fehlen.

Schnell war bei eBay Kleinanzeigen eine passende Küche gefunden. Unser Förderverein hat sich sofort bereiterklärt die Kosten zu übernehmen. Mirko Marinovic, Günter Kloubert, Philipp Menke und Simon Zimmermann haben die gebrauchte Küche abgeholt. (Meine Mannschaft hatte zum Glück ein Spiel, sodass ich nicht mitfahren konnte) Vierte Etage und nicht besonders sauber; … die Jungs waren begeistert und ihr Unmut war mir sicher.

Im Vereinsheim angekommen wurde die Küche in den Jugendraum geschafft und von Daniela Bildstein erst einmal gründlich gereinigt. Eine neue Arbeitsplatte und einige Zubehörteile waren nötig um die Küche im neuen Glanz erscheinen zu lassen. Heinz Bildstein ließ es sich nicht nehmen die Arbeitsplatte und die Zubehörteile auf seine Kosten zu beschaffen.

Günter Kloubert, André Freisl haben mir dann tatkräftig geholfen die neue Küche aufzubauen und die Geräte funktionsfähig zu installieren. Horst Walther hat dann noch die Polsterstühle gesäubert.

Jürgen Ramers und Günter Kloubert haben die notwendige Tische, Stühle und Schränke für den Jugendraum beschafft.

Ich möchte mich bei allen beteiligten für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Natürlich wird der Jugendraum demnächst gebührend eingeweiht.

Bis dahin euer JGF Sascha Hommes

   

Kooperationspartner  

 
 
   
© ALLROUNDER

Login Form